Unsere Angebote

Bei uns können Kinder bereits ab 3 Jahren erste Kontakte mit den Ponys knüpfen, sie putzen, mit ihnen schmusen und Vertrauen zu ihnen aufbauen. Sie können auf den Ponys sitzen, sich in die Bewegung des Pferdes einfühlen und ihr Gleichgewicht finden.

Natürlich können auch ältere Kinder und erfahrenere Reiter hier bei uns das passende Angebot finden. In unserem kleinen Stall kann jeder in ruhiger Atmosphäre erste Reitversuche starten, sein reiterliches Können erweitern oder sich einfach nur wohl fühlen.

Besonderen Wert legen wir auf den Umgang mit den Ponies: Das Pony ist ein Lebewesen und soll als solches geachtet, gepflegt und geliebt werden! Daher gehören das Holen, Putzen, Vor- und Nachbereiten des Ponies für das Reiten oder Fahren mit zur Unterrichtszeit solange die Kinder es nicht alleine übernehmen können.

Schauen Sie sich in unseren Angeboten – Reiten, Sitzschule mit Elementen aus dem Centered Riding, Kutsche fahren, Gelassenheitstraining, Doppellonge, Zirzensik, Freiarbeit, Langzügel – um: Es wird sicher auch für Sie etwas dabei sein!



Mirko & Marlon-6HP

Schnupperstunde: Geführtes Ponyreiten (ab 3 Jahren)

In ruhiger Atmosphäre, alleine mit der Trainerin wird ein Shetty geputzt, gekuschelt und auch geführt geritten. Die Schwerpunkte werden vor Ort auf Wunsch abgesprochen und der Situation entsprechend individuell angepasst. Ponyreiten ist ein einzelner Termin und findet nach Absprache und Anmeldung statt. Gerne gestalten wir Ihnen auch einen Gutschein zum Verschenken!


Zwergenbande (für die 3 und 4 jährigen Kinder)   

Nach dem Hippolini-Mini-Club-Konzept haben hier die kleinsten Ponyfreunde die Möglichkeit in vorbereiteter, sicherer Umgebung erste spielerische Kontakte mit den vierbeinigen Freunden zu knüpfen: putzen, kuscheln, spielen und sich tragen lassen. Hierbei geht es nicht ums Reiten lernen, sondern der Spaß mit den Ponies, die Ansprache aller Sinne und Förderung von Gleichgewicht, Koordination, Motorik, Körpergefühl, Wahrnehmung, Sprache, Merkfähigkeit stehen im Vordergrund. Durch das Gruppenkonzept erlernen die Kinder erste Absprachen, Regeln und Kompromisse einzugehen. 


DSC_0126_bearbPonyrasselbande (für die 5 und 6 jährigen Kinder)

Mit diesem Angebot möchten wir die größeren Pferdefreunde spielerisch an den richtigen Umgang mit den Ponys heranführen. Neben den ersten Körperwahrnehmungen auf dem Pferd lernen die Kinder auch viel über das Leben, die Pflege, das Verhalten und die Kommunikation der Pferde. Die Gruppen bestehen in der Regel aus bis zu 8 Kindern, die sich beim Reiten abwechseln. So besteht neben dem Reiten noch die Möglichkeit, spielerisch viel über die Ponys zu lernen und einfach zu spielen.


Hippolini® Kurse 1 & 2 (für Kinder ab Grundschulalter)

  • Hippolini® bietet eine ideale Grundausbildung um auch auf anderen Pferdehöfen, in Reitschulen oder im Urlaub auf dem Reiterhof weiterreiten und weiterlernen zu können.
  • Beim Hippolini® wird in Gruppen von 6-8 Kinder, zwei ausgebildeten Ponys für je ein Schulhalbjahr gearbeitet. Ziel ist es, mithilfe von pädagogisch durchdachten und aufeinander aufbauenden Spielen mit genügend Bewegung eine solide Basis zu schaffen.
  • Durch die regelmäßige Arbeit in den Kleingruppen fühlen sich die Kinder schneller wohl, lernen die Pferde gemeinsam mit anderen besser kennen und verlieren somit schnell ihre Berührungsängste.
  • Unter anderem lernen die jungen Reiter angstfrei, einfühlsam aber auch durchsetzungsfähig mit den Tieren umzugehen. Natürlich erarbeiten sich die Kinder auch ein umfassendes Grundwissen von der Pferdepflege über die Haltung bis zum Sport, allen voran aber einen ausbalancierten Grund- und Springsitz in allen Gangarten
  • .Im Hippolini-Kurs 1 erspielen sich das Team „Pony, Reitkind und Führkind“ die Gangarten Schritt und Trab, die Balance und eine einfühlsame und durchsetzungsfähige Einwirkung auf das Pony. Geführt wird am Halfter nach den Grundregeln der Bodenarbeit und geritten mit Pad oder auf dem blanken Rücken des Tieres. Der Kurs beinhaltet Ponypflege, Führen, Reiten und Freispiel.
  • Im Hippolini-Kurs 2 werden die spielerischen Aufgaben gegenüber dem Kurs 1 immer anspruchsvoller. Das Team „Pony, Reitkind und Führkind“ bewegt sich schneller – auch schon über Stangen und einen Sprung.

DSC_0092_bearbLongenunterricht (für die etwas Erfahreneren ab frühestens 6 Jahren)                                                       Hat Ihr Kind in der Ponyrasselbande schon gelernt, sicher im Gleichgewicht auf unseren Ponys zu sitzen und sie zu führen, geht es weiter mit Longenunterricht, in der mehr reiterliche Fähigkeiten vermittelt werden. Unser Ziel ist es, dass sich 2 Kinder 1 Stunde mit einem Pony teilen und sich beim Reiten, Führen und bei Bewegungsübungen am Boden, um ein besseres Reitgefühl zu erlernen, abwechseln. So können sich die Kinder nicht nur untereinander unterstützen sondern auch voneinander lernen.


Centered Riding

Centered Riding® ist keine neue Reitlehre – es hilft dem Reiter umzusetzen, was die klassische Reitlehre meint. Es ist meine Antwort auf die Frage, wie Reiter zu mehr Leichtigkeit und Freude mit ihren Pferden kommen. Entwickelt von der US-Amerikanerin Sally Swift, ist es in Deutschland als Reiten aus der Körpermitte bekannt. Über innere Bilder und mentale Vorstellungen entwickelt der Reiter eine sanfte Kommunikation mit dem Pferd. Balance, Bewegungsfluss und die mühelose Selbsthaltung von Pferd und Reiter werden nachhaltig entwickelt. Es ist die ideale Art, Reiten zu lehren, denn sie respektiert das Pferd als lebendiges und fühlendes Wesen und hilft sowohl dem Pferd als auch dem Menschen, sein vollständiges Potenzial zu entfalten. Es unterstützt das gymnastizierende Reiten in allen Reitstilen auf allen Niveaus, denn das Erlernen des Bewegungsgefühls und der Bewegungsqualität stehen dabei im Vordergrund. In einer Centered Riding Lektion lernen Sie zu erkennen wann Sie aufrecht sitzen und dabei beweglich mit ihrem Pferd zu sein. Mit Hilfe von Bildern und Übungen, finden Sie ein neues Körperbild und die Möglichkeit zur Selbst-Korrektur. Das Reiten wird leicht und angenehm. Sie sitzen tiefer und selbstverständlicher im Pferd. Lektionen am Boden oder auf dem geführten Pferd schaffen die Basis. Der Schüler erhält Möglichkeiten sich, auch ohne Spiegel und Beobachter weiter zu verbessern, sich selbst zu korrigieren. Centered Riding unterstützt die Reitlehrer, da es den Schülern mit anderen Wegen hilft, zu erkennen, was ihre Reitlehrer meinen. Dadurch verbessert sich der gemeinsame Erfolg und die Kommunikation.


Mirko & Marlon-19

Kutsche fahren

Haben Sie Lust auf eine Kutschfahrt oder möchten Sie Ihrem Kind dieses unvergessliche Erlebnis ermöglichen? Dann buchen Sie eine Kutschfahrt bei uns. Je nach Anzahl der Mitfahrer fahren wir ein- oder zweispännig mit Gig oder Kutsche eine schöne Runde durch den Ort, den Forstwald, die niederrheinischen Felder oder absolvieren einen Kegelparcour auf unserem Gelände.


IMG_5701Kindergeburtstage

Ihr Kind kann bei uns auf dem Hof einen unvergesslichen Kindergeburtstag feiern! Sie buchen bei uns das 2,5-stündige Programm, bei dem die Kinder viel über die Ponys lernen und auf einem Pony reiten können. Auch Themengeburtstage wie z.B. Einhorn, Zirkus, Ritter oder eine Pony-Schnitzeljagd buchen. Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte an.


Einzelstunden Bodenarbeit

Bodenarbeit ist für uns ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit mit den Ponies: sie schafft nicht nur Abwechslung und unterstützt die Ausbildung unter dem Sattel, sondern fördert vor allem die Kommunikation und das Vertrauen zwischen Pony und Mensch. Auch in der Bodenarbeit ist unser höchstes Ziel die „Harmonie zwischen Pferd und Reiter“. Wir bieten hier Lehrstunden im Gelassenheitstraining, Doppellonge, Handarbeit, Fahren vom Boden, Freiarbeit und Zirzensik mit unseren Ponies oder auch ihren Pferden an.


Nachmittagsangebote & Seminare

Aktuelle Themen und Termine geben wir, sobald sie feststehen unter „Termine“ bekannt und können auf Wunsch für Gruppen auch gerne individuell vereinbart und gebucht werden.


gruppe-klei

Ferienangebote

Hier bei uns auf dem Stockhof findet der Urlaub auf dem Bauernhof seit 2012 statt. Unser Programm setzt sich aus Erlebnissen für ältere und jüngere Kinder zusammen, aus Erlebnissen mit und ohne Ponys, aus Wochen- und Tagesprogrammen.

Geplante Veranstaltungen finden Sie im Menue unter „Termine.


showhpShow

Wir haben im März 2016 beim Katina Showcup in Wickrath erste Showerfahrungen gesammelt und die Coolness unserer Ponys zeigen können: über Luftballons springen, durch Papier laufen, unter Tüchern durchlaufen. Marlon hat beim Liegen ganz viel Vertrauen in seine Führerin bewiesen. Ein kleiner Einblick ab 1.31 Min . bekommt ihr hier: https://www.equiva.com/blog/news/equiva-dressur-gala-2016/

Wir haben dabei bemerkt: es ist noch ausbaufähig- unsere Ponies haben das super mitgemacht, und es macht uns Spaß, daher machen wir weiter! Sie möchten auch gerne einmal zeigen, das Shetties mehr als Rasen mähen können, sprechen Sie uns an, gerne unterstützen wir Sie dabei und entwickeln ein Showprogramm für Sie.


IMG_7693HPPensionsbetrieb

Wir bieten auch einen kleinen Pensionsbetrieb für sozialverträgliche Ponies und Kleinpferde bis Stockmaß 1.55 m an. Dabei wohnen all unsere „Ponies“ alleine oder zu zweit in geräumigen Laufboxen mit angrenzendem Sandpaddock. Während der Sommermonate geht es ganztägig in kleiner gemischter Herde auf die Weide. Eine Boxenhaltung ist bei uns nur kurzfristig erwünscht, wie z.B. zur Eingewöhnung/Verpaarung oder im Krankheitsfall. Bei Interesse Ihr Pferd bei uns einzustellen, geben wir Ihnen gerne weitere Informationen in einem persönlichem Gespräch.



Bei allen Angeboten gehört das Vorbereiten der Pferde (Putzen, Satteln, etc.), das anschließende Absatteln/Wiedereinstallen und ggf. das Auf- und Abbauen der notwendigen Materialien zum Unterricht dazu. Die angegebenen Zeiten sind als Gesamtzeiten inkl. dieser Vor- und Nachbereitungen zu verstehen.

Sollten Sie ein Angebot gebucht haben und nicht wahrnehmen können, so können Sie bis 24 Stunden vorher kostenlos absagen. Sagen Sie später ab, müssen wir Ihnen leider aufgrund von Vorbereitungen und Terminplanung den vollen Betrag in Rechnung stellen.

Unsere monatlichen Angebote finden durchgehend statt, also auch in den Ferien. Daher ist der monatliche Beitrag fortlaufend zu zahlen. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat zum Monatsende.